Muttertagskonzert der Musikkapelle Groß- und Kleinweil

Am Sonntag, den 08. Mai 2011 fand das alljährliche Muttertagskonzert der Musikkapelle Groß- und Kleinweil statt.

Musikkapelle Groß-und Kleinweil Gesamtaufnahme

Solisten des Schlagzeug-Solos "Der Lieblingstrommler": Markus Brunner, Markus Sporer

Solisten des Tuba-Solos "Basst scho": Jakob Steingruber, Hans Möck

 

Im vollbesetzten Großweiler Freizeitheim fand am 08. Mai 2011 das alljährliche Muttertagskonzert der Musikkapelle Groß- und Kleinweil statt. Die Bandbreite des Programms reichte von traditionellen Märschen bis hin zu moderner Blasmusikliteratur mit dem Stück "African Inspirations". Mit dem Tubasolo "Basst scho" zeigten Jakob Steingruber und Hans Möck ihr Können, die Schlagzeuger Markus Brunner und Markus Sporer sorgten mit dem bekannten "Lieblingstrommler" gekonnt für die rhythmischen Momente. Auch die Jugendgruppe der Musikkapelle stellte ihren erfreulichen Leistungsstand mit den Stücken "Freud und Leid" und "Zauberland" unter Beweis. Die gut 200 Besucher verfolgten das abwechslungsreiche Programm begeistert und entließen die Musikanten folglich erst nach der dritten Zugabe.

Im Rahmen des Konzertes wurden zudem zwei Mitglieder ausgezeichnet: Dominik Steingruber erhielt das Leistungsabzeichen des Musikbundes von Ober- und Niederbayern in Bronze, Wendelin Herbrand wurde für 20jährige Mitgliedschaft in der Musikkapelle geehrt.

 

Quelle: Musikkapelle Groß- und Kleinweil 2011


« vorherige Nachricht

Nächste Termine

Infoseite Leistungsabzeichen

Vereinsverwaltung