Bezirksversammlung 2012 mit Neuwahlen des Bezirks Werdenfels

MON-Geschäftsführer Andreas Horber;

MON-Geschäftsführer Andreas Horber;

neugewählte Bezirksvorstandchaft 2012:

neugewählte Bezirksvorstandchaft 2012;

 

Der Bezirk Werdenfels lud kürzlich zu seiner jährlichen Versammlung in den Festsaal des Gasthauses Post in Ohlstadt. Nach Begrüßung der zahlreichen Teilnehmer, einem kurzen Totengedenken  und dem Grußwort des Ohlstädter Bürgermeisters, Anton Fischer, stellte Bezirksleiter Josef Felix seinen Jahresbericht vor.

Höhepunkte des Jahres 2012 waren der Schnupperkurs Dirigieren für interessierte Musikanten mit Bernd Schuster, Bezirksdirigent Oberland, in Unterammergau sowie der Workshop für Böhmische Blasmusik mit Alexander Pfluger in Bad Kohlgrub. Insgesamt 30 Ehrungstermine bei 34 Mitgliedskapellen und -trommlerzügen verdeutlichen die Aktivität der Vorstandschaft des Bezirks und sprechen für die guten Beziehungen untereinander. Ein weiteres Thema waren die Fortbildungsmöglichkeiten für den Bereich Marschmusik wie beispielsweise der vom BBMV angebotene Stabführerkurs, wodurch Dirigenten oder Stabführer fachlich geschult werden, um das äußere Auftreten ihrer Ensembles zu verbessern.

Ein Schwerpunkt des Ausblickes für das Jahr 2013 war der geplante Frühschoppen im Kurpark Garmisch am 12. Mai anlässlich der 60-Jahr-Feier des MON-Dachverbandes. Dort werden in einer dreistündigen, von Radio Oberland live ausgestrahlten, Sendung die komplette Bandbreite der im Bezirk vertretenen Musikrichtungen zu Gehör gebracht. Am 15./16. Juni findet in Ohlstadt das 21. Bezirksmusikfest statt. In Vertretung des Veranstalters stellte Franz Gaisreiter, Tambourmajor des Trommlerzuges Ohlstadt, den aktuellen Stand der Planungen vor. Unter anderem wird am Festsonntag eine Marschmusikwertung durchgeführt werden.

Für das Jahr 2014, in dem der Bezirk sein 60-jähriges Jubiläum begeht, sind neben dem 22. Bezirksmusikfest in Altenau auch Konzerte des Bezirksorchesters geplant.  Bezirksjugendleiter Stefan Jahnke stellte in seinem Bericht neben den Terminen für die Prüfungen zum Musikerleistungsabzeichen und die hierfür notwendigen neuen Theorieunterlagen auch die vom MON im jährlichen Wechsel angebotenen Solo-/Duo- sowie Kammermusikwettbewerbe vor und erläuterte die daraus für Teilnehmer und deren Heimatorchester entstehenden musikalischen Vorteile. In seiner Funktion als Vertreter des Bezirks Werdenfels beim Kreisjugendring Garmisch-Partenkirchen stellte Jahnke Fortbildungskurse vor, die mit Themen wie Pressearbeit, Urheberrecht und Aufsichtspflicht für Musikkapellen sehr zu empfehlen sind.

Als besonderen Gast begrüßte Bezirksleiter Josef Felix den Geschäftsführer des MON, Andreas Horber. Dieser stellte aktuelle Neuerungen im Bereich GEMA, KSK sowie Versicherungsschutz für Vorstände vor und informierte über anstehende Veranstaltungen des und personelle Veränderungen im MON. Anschließend übernahm Horber das Amt des Wahlleiters und sorgte souverän für einen reibungslosen Verlauf der Neuwahlen der Bezirksvorstandschaft.

Die neue Bezirksvorstandschaft besteht aus: Josef Felix (Bezirksleiter), Manfred Poschenrieder (stellv. Bezirksleiter), Andreas Staltmeier (Geschäftsführer/ Schriftführer), Stefan Jahnke (Bezirksjugendleiter), Eduard Schönach (Bezirksdirigent und stellv. Bezirksjugendleiter), Angelika Maier (stellv. Bezirksdirigentin), Franz Gaisreiter (Bezirkstambourmajor) sowie den beiden Beisitzern Josef Feuerecker und Ludwig Hornsteiner.

Im Anschluss an die Wahl dankte Josef Felix den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Markus Luidl, Alfred Sperer und Paul Kollmannsberger für ihre langjährige Mitarbeit.

Umrahmt wurde die Veranstaltung durch die Musikkapelle Ohlstadt unter Leitung von Erwin Gaulhofer.

 

Stefan Jahnke


« vorherige Nachricht

Nächste Termine

Infoseite Leistungsabzeichen

Vereinsverwaltung